an anna life

Was ist das eigentlich für ein Mensch hinter der Pfeife? Allzu viel möchte ich natürlich nicht verraten, aber für einen kurzen Eindruck habe ich die 5 wichtigsten Fakten über mich kurz zusammengestellt.

Fakt 1: Mein Geburtsland gibt es nicht mehr

Ich wurde 1988 im wunderschönen Jena und somit in der damaligen DDR geboren. Gerne bediene ich auch die Vorurteile, die andere gegenüber uns Ossis haben. Wenn es irgendwo Bananen gibt, rutscht mir auch schon mal raus, wie neidisch meine Verwandten jenseits der Mauer auf mich sein werden, dass ich Bananen ohne Anstehen bekomme. Wo ich allerdings allergisch reagiere ist das Vorurteil, dass alle Ossis Sächsisch sprechen. Nein, ich spreche Ilmthüringisch, wenn ich mich anstrenge reicht es auch für Hochdeutsch.

Fakt 2: Ich verletze mich, wo ich nur kann

Ich hätte eine Bonuskarte für die Notaufnahme, wenn die endlich mal so etwas einführen würden. Von Knochenbrüchen über einen Wespenstich im Mund bis hin zur Blutvergiftung, ich bereite meinen Eltern mit so etwas noch heute regelmäßig Kummer. Die Geschichten dahinter sind meist noch kurioser als die Verletzung selbst. Als Sportler waren die Besuche in Krankenhäusern sogar noch etwas häufiger, aber auch ohne den Sport komme ich jedes Jahr mindestens einmal in irgendeiner Notaufnahme vorbei.

Fakt 3: Ich liebe Süßigkeiten

Ich könnte den lieben langen Tag essen, am liebsten natürlich Süßigkeiten. Egal ob Schokolade, Gummibärchen, Lakritz, Bonbons oder Kuchen, süße Sachen gehen immer. Leider kann ich mich nicht die ganze Zeit von Zucker ernähren, sonst würde ich es garantiert tun. Vor allem, wenn es dann auch noch Süßigkeiten aus den USA sind. Dann setzt bei mir das letzte bisschen Vernunft aus. Meine absoluten Favoriten: Rainbow Nerds und S'mores.

Fakt 4: Ich mag kreative Nagel-Designs

Wie auf dem vorherigen Bild schon zu sehen, mag ich bunte Nägel in ausgefallenen Designs. Kunstnägel kommen bei mir jedoch nicht in Frage, ich lackiere mir die Nägel dann doch lieber selbst und belasse sie in einer normalen Länge. Zu jeder Deutschen Meisterschaft erstrahlten meine Fußnägel zum Beispiel in den Landesfarben meiner Wahlheimat Hessen... und bisher hat es auch immer Glück gebracht.

Fakt 5: Als Kind war ich naturblond

Viele kennen mich mit braunen Haaren. Das ist zwar nicht ganz meine Naturhaarfarbe, kommt aber ziemlich nah ran. Seit der Schulzeit waren meine Haare "straßenköterfarben" - nicht wirklich blond aber auch nicht wirklich braun. Alles in allem irgendwie langweilig. Vor meiner Schulzeit erstrahlten meine Haare jedoch in einem wunderschönen Blond und waren lockig. Kaum vorstellbar, aber hier ist der Beweis: